Alles, was Du über die chiropraktische Behandlung wissen solltest

Erfahre mehr über den Ablauf, die Kosten und Häufigkeit der chiropraktischen Behandlung bei Heilpraktiker und Chiropraktiker Felix Friedrich. Auch erklärt diese Seite, welche Unterlagen du ausfüllen solltest. Diese kannst du ausgefüllt mitbringen, via Doctolib-Patientenportal hochladen oder per E-Mail vorab schicken. Dies hilft, um zügig mit der Behandlung starten zu können, sobald du einen Termin gebucht hast. Über allem stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten/-innen der Chiropraxis.

So läuft die chiropraktische Behandlung ab

Die chiropraktische Untersuchung verläuft in drei Teilen:

  1. einer ausführlichen Anamnese,
  2. der körperlichen Untersuchung,
  3. der Behandlung.

Im Anschluss erfolgt die abschließende Beratung über das weitere Vorgehen und damit auch über die Häufigkeit der Behandlung.

So häufig solltest du dich behandeln lassen

Das Ziel der Behandlung ist es, so wenige Wiederholungstermine wie möglich und effizient mit Selbsthilfe die Ursachen zu beseitigen. In der Regel folgt nach der Erstbehandlung eine Folgebehandlung und ggf. eine weitere.

Das kostet eine chiropraktische Behandlung

Felix‘ Chiropraxis ist eine Privatpraxis: Patienten/-innen der privaten Krankenkasse können die Kosten für die Behandlung abrechnen, während gesetzlich Versicherte selbst bezahlen.

Wichtige Dokumente für die chiropraktische Behandlung

Unterlagen mitbringen

Bitte bringe den Fragebogen (Anamnese) sowie den Vertrag über die AGB und die Einwilligung ausgefüllt zur Behandlung mit oder sende sie vorab zu. Denke bitte auch an ggf. vorliegende, relevante Befunde und bildgebende Aufnahmen zu den Beschwerden. So kann die Behandlung gut vorbereitet werden und zügig starten.  Selbstverständlich kannst du die Dokumente auch vor Ort ausfüllen, was  entsprechend mehr Zeit in Anspruch nimmt – komme dazu bitte 15 Minuten vor Terminbeginn.

Fragebogen für die Anamnese

Das Ausfüllen eines Anamnesebogens vor Beginn der Behandlung ermöglicht eine umfassende Beurteilung der Gesundheitsgeschichte des Patienten bzw. der Patientin. Chiropraktiker Felix kann so individuell die passende Behandlung planen und mögliche Risiken erkennen. Darüber hinaus kann die Behandlungszeit effizient genutzt werden, wenn der Fragebogen vorab ausgefüllt und zugesendet bzw. über Doctolib hochgeladen wird.

Patientenvertrag und Einwilligung

Der Patientenvertrag und die Einwilligungserklärung wichtige Dokumente, die die Rechte, Verantwortlichkeiten und Einwilligung des Patienten bzw. der Patientin sowie die rechtliche und ethische Integrität der Behandlung sicherstellen.Vor der Behandlung bestätigst du schriftlich, dass du mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Chiropraxis einverstanden bist und willigst ein, dass Chiropraktiker Felix dich über die Kosten sowie mögliche Risiken aufgeklärt hat.

Welche Unterlagen du zur chiropraktischen Behandlung mitbringen solltest
Patientin füllt den Anamnesebogen aus bei Chiropraktiker Felix in Hamburg
Chiropraktiker Felix Friedrich erklärt die Einverständniserklärung und mögliche minimale Risiken der Behandlung

Vorteile der Behandlung

Zusammengefasst lassen sich die Vorteile der Behandlung in der Chiropraxis Hamburg in sieben relevanten erklären. Lies mehr dazu hier:

Bewertungen von Patienten/-innen

Hast du alles erfahren, was dich zur chiropraktische Behandlung interessiert? Die Website „Wer kennt den besten?“ bewertet Felix‘ Chiropraxis als einen der besten Chiropraktiker Hamburgs. Lies gerne die Meinungen bestehender Patienten/-innen. Die tägliche Leidenschaft und der positive Antrieb von Chiropraktiker Felix Friedrich in Hamburg spiegelt sich in sehr den Patientenstimmen wieder: Mehr als 70 5-Sterne-Bewertungen von Patientinnen und Patienten der Chiropraxis Hamburg findest du hier: