Kosten der Behandlung

Was kostet der Chiropraktiker?

Die Kosten für eine erste chiropraktische Behandlung in der Felix‘ Chiropraxis liegt preislich zwischen 125 und 140 Euro, je nach Beschwerde und Aufwand. Die Folgetermine werden mit 80 Euro pro Sitzung berechnet.

In jeder Behandlung ist sind auch Faszientherapie und Taping inkludiert, wenn notwendig. Zudem ermutigt Chiropraktiker Felix Friedrich seine Patienten/-innen stets zur Selbsthilfe, indem er praktische Übungen für den Alltag mit an die Hand gibt.

Unter Häufigkeit der Behandlung erfährst du mehr über die Philosophie und die dahinterstehende Notwendigkeit von Folgeterminen in der Hamburger Chiropraxis.

Zahlt meine Krankenkasse die chiropraktische Behandlung?

Die private Krankenkasse zahlt in der Regel die Behandlung voll oder zum größten Teil – dies kommt auf den individuellen Versicherungsplan an. Bitte kläre im Zweifelsfalle vor der Behandlung ab, in welchem Rahmen deine private Vorsorge dies abdeckt.

Gesetzlich Versicherte begleichen die Rechnung der chiropraktischen Behandlung selbst.

Welche Bezahlmöglichkeiten habe ich?

Du zahlst in der Chiropraxis direkt nach dem Termin und kannst diese als privat Versicherter normal abrechnen. Für die Bezahlung stehen dir unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Bargeld
  • Kartenzahlung
  • Paypal
  • Echtzeit-Überweisung

Nach der Behandlung, in der Regel spätestens zum Monatsende, erhältst du eine Rechnung über die Sitzung.

Für Menschen in Hamburg, die nach einer erschwinglichen chiropraktischen Behandlung suchen, bietet Felix‘ Chiropraxis möglicherweise eine wertvolle Option. Die Preise liegen im Rahmen vieler anderer Praxen in der Stadt und reflektieren die Qualität und Erfahrung, die der Chiropraktiker Felix Friedrich seinen Patienten bietet. Mit einem klaren Fokus auf ganzheitliche Gesundheit und langfristige Verbesserungen, wird in dieser Praxis nicht nur akuten Beschwerden entgegengewirkt, sondern auch präventive Maßnahmen und Lebensstiländerungen angeregt, um langfristig das Wohlbefinden zu fördern.

Es lohnt sich, die Investition in chiropraktische Behandlungen als eine Investition in die eigene Gesundheit zu betrachten. Die regelmäßige Inanspruchnahme von chiropraktischer Pflege trägt dazu bei, vorhandene Beschwerden zu lindern. Zudem sorgt sie dafür, langfristige Gesundheitsziele zu erreichen und ein aktives und schmerzfreies Leben zu führen.